Hayek-Tage 2018

ECAEF (European Center of Austrian Economics Foundation) auf den Hayek-Tagen 2018 mit Netzwerkpreis ausgezeichnet.

Hayek-Tage 2018
Hayek-Tage 2018

Auf den diesjährigen Hayek-Tagen in Weimar, der Stadt der deutschen Klassik, wurde der Europa-Abgeordnete Prof. Joachim Starbatty für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Starbatty wies darauf hin, dass die Auseinandersetzung Hayek vs. Keynes entschieden sei. Hayek habe gesiegt. Nur viele Politiker und Medienschaffende
hätten das noch nicht begriffen.

Auch die ECAEF erhielt eine Auszeichnung. Während der Verleihung des Preises für Netzwerkarbeit würdigte Prof. Hardy Boullion von der Universität Trier die Arbeit der ECAEF – European Center for Austrian Economics Foundation. Bouillion – den Teilnehmern der Gottfried-von-Haberler Konferenz von mehreren
Vorträgen bekannt – betonte die Wichtigkeit, die Kräfte der Freiheit international zu vernetzen.

In seiner Dankesrede beschrieb ECAEF-Präsident Prinz Michael von und zu Liechtenstein die Wichtigkeit der Verbreitung des Gedankenguts der “Austrians”, die in der Heimat Mises’ und Hayeks
fast in Vergessenheit geraten sei. Mit Veranstaltungen wie u.a. der sehr erfolgreichen, jährlich stattfindenden ‘Gottfried-von-Haberler-Konferenz’, der Publikation akademischer Schriften und des jährlichen ‘International Vernon Smith Prize’ Essay-Wettbewerbs, erreiche man nicht nur das nähere Einzugsgebiet von Liechtenstein, Schweiz und Österreich. Mit der jährlichen Jacques-Rueff-Konferenz, die gemeinsam mit CEPROM in Monaco veranstaltet wird, sei man auch ausserhalb des deutschen Sprachraumes aktiv. Auch die Kooperation mit der deutschen Hayek-Gesellschaft, gemeinsam Tagungen zu Fragen von Notenbankpolitik, Parallelwährung und “crypto currencies” soll fortgesetzt werden.

Nächster Treffpunkt der Währungsspezialisten: 5. November 2018 in Düsseldorf und 5. Dezember in Monaco -> Jacques Rueff Conference On Concurrent Currencies: Curse or Cure?